K1 Expedition

K1 EXPEDTION | Der Name ist Programm. Das K1 Expedition ist das Frachtschiff unter den Faltkajaks.

Der V-förmige lange Rumpf mit der langen Spitze erlaubt ein schnelles sehr spurtreues und trockenes paddeln, selbst bei hohen Wellen. Trotz seiner Länge ist der K1 gut manövrierbar und lässt sich sogar rollen.

Die Konstruktion ist aus etwas dickeren Aluminiumrohren und unverwüstlichen verschraubten Polyethylen-Spanten gefertigt. Damit wird eine aussergewöhnliche Steifigkeit erreicht, die das Kajak selbst in voll beladenem Zustand bei kräftigen Wellen unbeeindruckt lässt und dem Fahrer ein sicheres Gefühl bietet.

Typisch für die Tourenkajaks von Feathercraft sind alle neuralgischen Punkte, wie Kielbereich und Oberdeckbereich zum Teil mehrfach verstärkt. So bedeutet auch eine unfreiwillige Kollision mit scharfen Muscheln oder Seepocken nicht das Ende der Tour.

Das Boot verfügt serienmässig über zwei Stauluken. Egal ob sie für eine Woche oder einen Monate auf Tour sind, diese Bootserie verfügt über genügend Zuladungsreserve – wenn nötig auch auf Oberdeck. Für uns ist das K1 ganz klar die erste Wahl für ein vielseitiges, robustes und zuverlässiges Tourenkajak. Wird dann noch die Segeloption gewählt, kommt auch der Spassfaktor nicht zu kurz! Sogar der Ausbau auf einen Trimaran mit 3,5m2 Segelfläche ist möglich.